Mittwoch, 20. Januar 2010

Das koennen wir doch selber - eine Fortsetzungsgeschichte ...

Eine Puppe in einem Homedekorshop hatte es meiner Tochter angetan und eigentlich auch die dazugehoerige Teekanne, da habe ich aber gesagt, na so eine koennen wir doch auch selbst naehen. Und meine Tochter war begeistert von der Idee (ein Monster hatte sie sich ja auch schon genaeht) und wir waren ohne grosse Diskussionen wieder aus dem Laden raus *freu* und ich dachte, dass waer dann auch vergessen. Aber denkste, zu Hause gings fast sofort los. 

My DD wanted a soft doll in a bedding shop and actually the matching teapot too, but I refused and said, that could we do themselves. Surprisingly she was hooked by the idea and we could leave the shop without  whinging. I thought it will be forgotten at home. But no, she started nearly straight away.

I explained that she has to draw a pattern and after some hints we've got a nice pattern:

Ich erklaerte ihr, dass wir zuerst mal einen Schnitt brauchen. Hier der Erstentwurf und nach ein paar Tips ein schoenes Schnittmuster.


Dann die Ueberlegung, wie das Gesicht aussehen soll, ob wir Stoffmalstifte besorgen sollen oder von Hand sticken. Dann fiel mir ein, dass ich mal ein Freebie runtergeladen hatte und fuer dieses hat sich DD dann entschieden. Also Stoffauswahl, Stickmodul anbauen, Stoff einspannen, Faden einfaedeln. Alles fast allein, naja, ein bisschen Hilfe musste schon sein, denn um Stickbaby habe ich ja doch Angst ;-)

Then we were looking for ideas to make the face, should we buy fabric pens or a hand embroidery. Then I remembered a freebie which I downloaded sometimes ago and for this DD decided. So ... fabric choice, plug the embroidery unit, setting the fabric in the hoop, threading ... all done nearly by herself, okay a little help, because I was worried about my embroidery baby ;-)


Fortsetzung folgt
to be continued

Kommentare:

Blog von Franca hat gesagt…

Hi, ich bin schon schwer gespannt auf die Fortsetzung. Gruß Franca

****teddy-traum**** hat gesagt…

da bin ich schon auf die weiteren Entstehungsschritte gespannt, gut das man für solche Aktionen viele Zutaten zuHause hat.

Deine Pitt Hose ist klasse geworden, ich liebe die Rückseite dieser Hose.

liebe Grüße Heike

heikedine hat gesagt…

Schön, wenn Kinder so kreativ sind. Sie folgen somit unseren Fußspuren, was gibt es schöneres?
Bin schon auf das Ergebnis gespannt!

Liebe Grüße von Heike,
die jetzt auch gerne im T- Shirt und kurzer Hose rumlaufen würde.

Emma hat gesagt…

Boah ich find es klasse, dass sie sich gleich selber drangemacht hat... und ich bin auf die Fortsetzung echt gespannt...
liebe Grüße nach Down Under...
emma

willow and moo hat gesagt…

That's a lovely idea Uta. I know Mollie would like to do something like that. I'll have to file that away with ideas of things we can make together.

Can't wait to see the finished doll.

Blog Widget by LinkWithin