Freitag, 22. Oktober 2010

Frustrated

I only sew things for the bin at the moment.
Look at this crooked neck-binding. You can see it when I wearing it. I've undone it three times and then gave up. The embroidery I did one night with no proper light in the room... and now the thread colour doesn't really match the fabrics. Hubby said it looks like a PJ top :-( but may be I will wear it there because the fabric is so snuggly or I could make a little Imke for Miss K).
Ich naeh grad nur fuer die Tonne :-((
Guckt euch diesen schiefen Halsausschnitt an. Man sieht es auch, wenn ich es an habe. Nach dem dritten Auftrennen habe ich es aufgegeben.
Die Stickerei habe ich abends gemacht und kein ordentliches Licht im Zimmer... nun passen die Farben gar nicht richtig zusammen.
Mein Mann sagt, sieht aus wie ein Schlafanzugoberteil (naja, vielleicht zieh ich es da mal an, weil der Stoff so schoen kuschelig ist oder ich mach noch 'ne Imke fuer Miss K daraus).
Then, look at these Silverlake. Because I read that the pattern is a bit short I wanted a longer version. But not this long. Anyway, Miss K didn't like it, it is not colourful enough. I should more measure before cutting, but when the kiddo is not in the mood for that I have no chance.
Unfortunately I can't shorten the jacket because I used a jacket which hubby ripped and I reused the whole zipper and press studs (and inner pockets, which was a lot of work).
Dann, guckt euch diese Silverlake an. Weil ich ja gelesen hatte, dass der Schnitt kurz ausfaellt, wollte ich ihn verlaengern. Aber bitte doch nicht so lang. Naja, Miss K gefaellt er sowieso nicht, ist zu unbunt. Ich sollte jedefalls mehr messen bevor ich zuschneide, aber wenn das Kind auch nie Lust hat dazu. Kuerzen kann ich die Jacke nicht, denn ich habe eine Jacke meines Mannes benutzt und die ganze Reissverschlussleiste samt Druckknoepfen (und Innentaschen) erhalten (war 'ne Mordsarbeit).
But the jacket calls for a dance ;-)
Daran, dass ich euch den Anfang der Jacke hier schon gezeigt habe, koennt ihr sehen, ich komme kaum zum Naehen, denn ich bin mit Studieren beschaeftigt. Deswegen wird es auch weiterhin recht ruhig hier bleiben.
As you can see, I showed this jacket a long while ago, but I need so much time to study that I have nearly no time to sew and thats why it stays quite here in the blog.

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Schon ärgerlich.Aber um den Pulli wärs schade.Kannst du da nicht noch einen runden Halsausschnitt draus basteln?
Und die Jacke...würd ich mal aufbewahren.Vielleicht kannst du da später,wenn das Kind gewachsen ist,die Ärmel etwas verlängern.
Ja,es gibt so Tage,an denen man am Besten die Finger von der Maschine lassen sollte.
GLG
Elke

Imke hat gesagt…

Hi Uta,
ich kann nur sagen Kopf hoch, das mit dem nichtmessen passiert ja auch anderen. GRINS
Und bei der Fleece Jacke die ich zuletzt eingestellt habe mußte ich den Reißverschluß 3X einnähen eher die Seiten wirklich paralel waren.
Liebe Grüße
Imke

Rooby Gloom hat gesagt…

Ja,das kenn ich, ich benutze auch zu selten ein Maßband. Muß man wohl als Lehrgeld bezahlen solche sachen. Obwohl ich die Jacke immernoch toll finde.
LG Rooby

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

das ist ja ärgerlich die Jacke stand ja eh schon unter einem schlechten Stern, deine Maus war ja nicht so begeistert schon beim letzten Post, schade nur um die Stickies und die ganze Arbeit.

Bei dem Nickipulli würde ich es auch mal mit einem anderen Kragen versuchen vielleicht einen Rolli nach Wangerooge nimmt dem Shirt dann vielleicht die Schlafioptik....Nicki neigt halt schnell dazu nach Wohlfühlteil auszusehen, aber er ist doch einfach nur mega kuschelig.

glG Heike

Blog Widget by LinkWithin