Sonntag, 3. April 2011

my new toy

Recently we bought a bread maker and now I am experimenting :-)
And Miss K now has a new favourite dish: sweet yeast dumplings...
Kuerzlich ist ein Brotbackautomat bei uns eingezogen und nun bin ich am rumexperimentieren.
Miss K hat jetzt auch gleich eine neue Lieblingsspeise: Hefekloesse...
Just put 7 g = 2 TS dried yeast, 500 g plain flour, 1 pinch salt, 100 g sugar, 100 g butter, 2 eggs and 250 ml milk in the bread pan. I used the basic dough option of my bread maker and after 2:20 hrs I've got what you see above.
Man braucht nur 7 g = 2 TL Trockenhefe, 500 g Mehl, 1 Prise Salz, 100 g Zucker, 100 g Butter, 2 Eier und 250 ml Milch in das Backgefaess geben und nach 2:20 h ist der Teig fertig - siehe Foto oben.
Then roll the dumplings and set them on a floured board.
Dann die Kloesse rollen und auf ein bemehltes Brett legen.
After half an hour they look like that:
Nach einer halben Stunde sehen sie dann so aus:
Put the dumplings on a pot with boiling water which is covered with a tea towel. Put a lid on top with enough space for the growing dumplings. After 20 minutes ...
Dann die Kloesse auf einen Topf mit kochendem Wasser, das mit einem Kuechenhandtuch abgedeckt ist, legen. Noch einen Deckel drauf, der genug Platz laesst fuer die gehenden Kloesse. Und nach 20 min...
We had it together with browned butter, cinnamon sugar and  stewed sweet plums.
Das gab's bei uns zusammen mit brauner Butter, Zimt und Zucker sowie Pflaumenkompott.
delicious

Keine Kommentare:

Blog Widget by LinkWithin