Donnerstag, 31. März 2011

more elves hats

are ordered from Miss K and as they are sewn in no time and Fleece leftovers can be used up ...
mehr elfenhafte Muetzen wurden von Miss K geordert und da sie so fix genaeht sind und sich Fleecereste so prima aufbrauchen lassen ...

Mittwoch, 30. März 2011

Save the Planet

The news aren't getting better from Japan's nuclear power plant in Fukushima :-( and are in no way calming us down. But the time doesn't stand still for us and even our little one learnt a lot about the topic in the last weeks.
We are pretty happy that Australia has no nuclear power plants and we hope that will stay so!
And as it is getting autumn here I decided it is time to test the elves hat from Fairy Tausendschoen combined with her embroidery freebie "Save the Planet". Big THANKS to the lovely Silke for these gorgeous freebies.
Die Nachrichten aus dem japanischen Fukushima werden einfach nicht besser und beruhigen keineswegs. Nun hat auch Miss K eine Menge ueber Atomkraft und die Risiken lernen muessen gelernt. Aber wir sind ja sehr froh, dass es in Australien keine Atomkraftwerke gibt und hoffen, dass es auch so bleiben wird.
 Aber auch fuer uns steht die Zeit nicht still. Es wird Herbst hier und so wollte ich nun endlich mal das Elfenmuetzchen und auch gleich die Stickdatei von der lieben Silke testen. Test bestanden!!! Ein riesengrosses DANKESCHOEN dafuer ins Nimmerland.

Donnerstag, 17. März 2011

Day of Silence - For Japan with Love

I'd like to spread the word about these action I like.
 The German School our DD is attending has a strong relationship with the nearby Japanese School and they both held today a big sausage sizzle to collect donations. I very like these kind of typical Australian way of collecting donations.

Mittwoch, 16. März 2011

Will Japan ever be as it was before the earthquake? Surely not, but I hope they will find a way to deal with the current tragedy and make the country a safe and healthy place to live on.  Sorry, I am not a Master of big words ... and I am not in the mood for bright pictures at the moment (so you have to wait to see the whole dress, which I made before the quake, for a moment)
Wird es in Japan jemals so sein wie bevor dem Erdbeben? Sicherlich nicht, aber ich hoffe, sie finden einen Weg aus dieser Katastrophe und machen das Land zu einem sicheren und gesunden Platz zum Leben. Sorry, ich bin kein Meister der grossen Worte ... und ich bin nicht in der Stimmung bunte Bilder zu machen (also bitte noch ein kleines bisschen Gedult bis ihr das ganze Kleid, welches ich schon vor dem Beben genaeht habe, zu sehen bekommt).

Sonntag, 13. März 2011

shocked

I am shocked by all these catastrophes that happen at our lovely planet at the moment and I send my deep sympathy to all the people hit by them.

On the other hand I hope that more people, especially politicians, are awoken now by the home made disasters in Fukushima. See the latest news here. I hope that never will be built new nuclear reactors and the old ones are phased out!
source: http://greenmuseum.blogspot.com/2008/10/shades-of-green-1-eighties.html

Freitag, 11. März 2011

Details

With this pictures I finish my little series about the Uluru Kata Tjuta National Park trip.
Mit diesen Bildern beende ich nun meine kleine Urlaubsserie ueber den Uluru Kata Tjuta National Park.
Can you spot the little critter?
Koennt ihr das kleine Krabbelviech entdecken?
smiling rock?
grinsende Felsen?
stony egg?
ein Steinei?
I love all these fascinating "tree leftovers".
Ich find ja diesen Baumreste zu faszinierend.

Donnerstag, 10. März 2011

Out of the Sky

As we were there we couldn't resist and booked a helicopter flight, so today some airy shots. Enjoy!
Da wir nun schon einmal da waren, konnten wir nicht widerstehen und haben einen Helikopterflug gebucht, darum nun heute ein paar luftige Aufnahmen. Viel Spass!
The distance between Uluru and Kata Tjutas is approx. 50 km.
Die Entfernung zwischen Uluru und Kata Tjutas ist ungefaehr 50 km.

Mittwoch, 9. März 2011

Kata Tjutas

Wie versprochen heute noch ein paar Bilder von den Kata Tjutas. Hierunter das Bild ist abends auf dem Weg zur Walpa Gorge aufgenommen. Diesen kurzen Walk haben wir noch kurz vor Sonnenuntergang gemacht.
As promised today I show you some of our pictures from the Kata Tjutas. Above its an evening shot, when we drove to do the Walpa Gorge Walk before sunset.
The longer Valley of the Winds Walk we did one day after a beautiful sunrise.
I am fascinated again about these lots of nice pictures we took and can't decide what to leave out.
Ich bin selbst immer wieder so fasziniert ueber unsere Fotos und kann mich gar nicht entscheiden, welche ich euch zeigen soll und welche nicht.
All our walking tours we did either early in the morning or late afternoon. The middle of the day was just to relax and swimming in the resort pool. We needed to make the most out of our four day trip as it were our only "real" holidays last year.
Diesen laengeren Walk durch das Valley of the Winds haben wir nach einem herrlichen Sonnenaufgang gemacht.
Wir sind immer entweder frueh morgens oder abends gewandert und haben die Mittagshitze einfach relaxend am Resortpool verbracht.

Dienstag, 8. März 2011

Uluru

Finally I want to show you some photos taken at our short trip to the Yulara Resort in November last year. I nearly have forgotten which were sun rises and sun sets, but every time the light conditions were phenomenal. Lets start with a sunrise.
Nun will ich es endlich einmal nachholen Euch ein paar unser vielen Fotos von unserem letztem Kurzurlaub im Yulara Resort im letzten November zeigen. Ich bekomme es schon kaum noch zusammen, wann wir wo welchen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang angeschaut haben, aber die Lichtverhaeltnisse waren jedesmal phaenomenal.
Hier haben wir, glaube ich, einen Sonnenaufgang:
 
und hier einen Sonnenuntergang (direkt vom Resortgelaende aus)
and here a sun set (from the resort area)
Wetter hatten wir in den vier Tagen ganz unterschiedliches, es war aber zum Glueck nie so heiss, dass man nichts mehr unternehmen mochte. Wie ihr oben seht, gab es sogar ein bisschen Regen und einen Regenbogen.
From weather we had all, from rain and rainbow to hot sun, but it was never that hot that you didn't want to move.
Dieses giftige Etwas ist uns direkt ueber den Weg gekrochen, hatte aber auch ganz viel Angst vor uns (mehr als wir vor ihr!). Wir sind uns leider nicht sicher was es ist, entweder eine Brown Snake oder  ein Inlandstaipan. Aber die Bilder und Beschreibungen, die wir im Netz gefunden haben, passten alle irgendwie ein bisschen. Gebissen moechte ich jedenfalls von keiner von beiden werden ;-)
This poisonous thing crawled directly in front of us across our trek, but had more fear of us as we did. Unfortunately we are not sure what it is, either a Brown Snake or an Inland Taipan, the description we found in the net are matching for both a little bit.  But nevertheless, I didn't want to be bitten by either of them.
Und wer glaubt, dass es dort Wueste waere, der irrt sich gewaltig... seht selbst...
Wir haben aber dieses Jahr auch einen der feuchtesten Sommer der letzten 100 Jahre.
And who thinks it's all dessert is totally wrong... see...
But as I read we had one of the wettest summers in the last 100 years.
Herumgewandert sind wir natuerlich auch einmal. Sind ja nur 12 km und wenn morgens nach dem Sonnenaufgang gleich startet, ist man auch wieder zurueck bis es heiss wird.
Ein klitzekleines Stueck durfte Miss K dann auch mal faulenzen, sie ist ja schliesslich auch schon morgens kurz vor 5 Uhr aufgestanden.
You can take it for sure that we walked around (and not on top), 12 km is not too hard for us, but Miss K needed just a tiny rest after getting up before 5 in the morning.
Fliegen koennen schon ganz schoen laestig sein...
flies, a pain in the neck



Jetzt mach aber mal 'nen Punkt...
 
...und nich so'ne Welle ;-)
some word play in German that I can't translate, sorry

Morgen mehr von den Kata Tjutas.
Tomorrow more from the Kata Tjutas.
Blog Widget by LinkWithin