Dienstag, 15. Mai 2012

Tobruk Station


Wir haben mal volles Touri-Programm mitgemacht, was eigentlich nicht so unser Ding ist, aber es gab verschiedene Anforderungen fuer den Ausflug:
- nicht lange fahren
- raus aus der Stadt
- viel frische Luft
- Platz fuer die Kids zum Austoben
- keine grosse Wanderung
- nicht Kochen muessen (Muetterwuensche ;-) )
Das alles traf auf die Tobruk Sheep Station zu und so haben wir uns mit Freunden dort angemeldet.
On Sunday we did a real tourist program, actual not something we really like, but we had some requirements to follow:
- only a short drive
- out of the city
- lots of fresh air
- space to run around for the kids
- no bushwalk
- no cooking (special request from us mum's ;-) )
Tobruk Sheep Station ticked all the boxes and so we booked together with dear friends.
Nach einer kleinen Einfuehrung gab es Billy Tea and Damper. Billy Tea ist eine recht milde Sorte schwarzer Tee, der in einfachen Toepfen ueber dem Feuer gekocht wird (im Billy wird auch nichts anderes gekocht!) und Damper ein Brot, dass man in unzaehligen Variationen im Campoven backen kann (oder auch Dutch Oven genannt).
After a little introduction we had Billy Tea and Damper.
Von den Pferden waren unsere Maedels natuerlich kaum wegzubekommen.
The girls couldn't get away from the horses.
Schafe wurden natuerlich auch getrieben und die Hunde waren fleissig. Hier muessen sie dann am Schluss durch einen schmalen Gang an dessen Ende sie "sortiert" werden, die einen bekommen die Tuer nach rechts und die anderen die Tuer nach links geoeffnet - je nachdem wonach man grad sortiert. Sieht ihr den Hund ganz als Letztes? Er ist dafuer zustandig, dass die Schafe dort vorwaerts gehen, sonst blieben sie naemlich einfach stehen. 
The sheeps were droven and kept the dogs busy. Here the sheeps have to go through a narrow area to be sorted at the end. Can you see the dog at the end? He moves the sheep forward otherwise they would just stay were they are.
Hier schert Jeff, der Eigner, ein Schaf. Armes Viech, muss dann sicher ganz schoen frieren, denn wie ihr vielleicht gesehen habt, haben wir zwar strahlend blauen Himmel, aber es weht ein eisiger Wind. Es war der kaelteste Muttertag seid ueber 10 Jahren in NSW. Nachts haben wir nur noch 8 Grad und mittags grade noch um die 20 *brrr*. Der durchschnittliche Schearer schafft uebrigens rund 300 Schafe/Tag und verdient $2.50 pro Stueck; Weltrekord liegt bei 578.
Then Jeff, the owner, demonstrated the shearing. Poor sheep, it is so freezing cold here. Jeff told us a lot about wool and the industry. The average shearer manages around 300 sheeps per day and earns $ 2.50 per head, world record are 578.
Die derben Stiefel wurden zum Scheren uebrigens gegen diese leichten "Bundschuhe" (oben) eingetauscht.
The rough boots were changed to these peasant's shoes (above) for sheep shearing.
Nach einem guten Steak gab's dann noch 'ne Runde Boomerang werfen und Peitschenknallen, an dem sich dann alle mal ueben durften.
After a good steak Jeff showed us how to throw a Boomerang and whip cracking and we could have a try.


Und ratet mal, was das fuer eine antike Maschine ist.
And guess, what is this for an antique machine?
Miss K hatte leider keine Lust, die neue Hose anzuziehen, daher keine "Modefotos" heute.
Miss K wasn't in the mood to wear her new pants, so no "modelling shots" today.

Keine Kommentare:

Blog Widget by LinkWithin