Sonntag, 27. Mai 2012

Wednesday Walks

Sorry, time flies... Wednesday was only yesterday. Not?...
Wo ist nur die Zeit schon wieder hin. Mittwoch war doch erst gestern. Oder?
After months I joined in the walking group from our school again. We went from Cremorne to Mosman around Bradleys Head to Chowder Bay and back through the suburbs.
Nach Monaten bin ich nun endlich mal wieder mit der Wandergruppe unserer Schule unterwegs gewesen. Wir haben einen eher innerstaedtischen Walk gemacht vom Stadtteil Cremorne ueber Mosman, herum um Bradleys Head zur Chowder Bay und zurueck dann quer durch die Viertel.
Again and again I am fascinated by this panorama.
Wieder und wieder bin ich von diesem Panorama fasziniert.
Lighthouse at Bradleys Head
Chowder Bay
I just love these big bushes of Poinsettias. In Germany you can find them only in pots indoors flowering in Christmas time and therefore called "Christmas Stars".
Ich liebe diese riesigen Buesche von Weihnachsternen. Sie bluehen hier gerade reichlich, haben wir doch auch grade sehr winterliches Wetter: nachts 8, tags 18 Grad und eisigen Wind.

Kommentare:

Nell hat gesagt…

tolle bilder! die riesen weihnachtsstene sind ja unglaublich!
dein neues blogoutfit gefällt mir auch sehr gut :-) danke für den hörbuchtip, da werd ich gleich mal nachsehen...

ganz liebe grüsse,
nelli

kreativkäfer hat gesagt…

ich mag deine bilder so gern, da reise ich jedes mal in gedanken mit.. aber bitte winter bei tagsüber 18 grad *pfff* also das könnt ich verkraften :)
glg andrea

willow and moo hat gesagt…

I never get tired of the views around Sydney Harbour! They're the best.

I found it funny to fine poinsettias growing in people's yards here. It's the same in North America, poinsettias in pots at Christmas time.

Blog Widget by LinkWithin