Dienstag, 31. Januar 2012

Year of the Dragon

We fell in love with Tinimi's new embroidery series "dragon" and just in time for the Twilight Parade I made a simple A lined skirt for Miss K.
Wir waren gleich verliebt in Tinimi's neue Stickdatei "Dragon" und puenktlich zur Twilight Parade ist noch schnell ein Roeckchen fuer Miss K entstanden.
side
It is made from Jersey. I stitched the dragon on cotton poplin and appliqued it afterwards so the edges will frill and give a more 3D optic.
Der Rock ist komplett aus Jersey. Den Drachen habe ich auf Poplin gestickt und hinterher aufgenaeht, so dass die Raender noch ausfransen um den schoenen plastischen Effekt zu bekommen.
front
Just in case we need it I added eyelets in the waistband for an elastic cord as I didn't know how it would sit on DD (but it fits perfectly).
Nur fuer den Fall der Faelle habe ich mal Oesen in den Bund gemacht, da ich nicht wusste, wie gut der Rock sitzen wuerde (aber passt perfekt).
detail
Unfortunately the pics from the Twilight Parade are not the best, but nevertheless here some shots:
Leider sind die Fotos von der Twilight Parade nicht besonders geworden, aber hier trotzdem ein paar Aufnahmen:
 
 These dragon was pretty funny. Completely made from chinese cooking ware and one guy made music on them.



Samstag, 28. Januar 2012

Barossa Valley

Our trip went also through the picturesque Barossa Valley.
Unser Trip fuehrte uns auch durch das malerische Barossa Valley.
 
But who thinks wine is made in wonderful old Chateaus in old timber wine barrels... Its far from it!
Aber wer denkt Wein wird in alten Schloessern oder hoelzernen Faessern gereift... Weit gefehlt!
Whilst we drove the scenic route we came to 'Seppelts Mausoleum'. Its a bit funny to see such kind of a greek temple here. Isn't it?
Waehrend wir so durch die Landschaft fuhren, stiessen wir auf "Seppelts Mausoleum". Es war ein bisschen ulkig so einen griechischen Tempel hier anzutreffen.
 
 


Dienstag, 24. Januar 2012

Flinders Ranges - Wilpena Pound/Mount Olson-Bagge

At Flinders Ranges we stayed at Wilpena Pound Resort Campground. Look at these huge River Red Gums there.
Peek-a-boo :-)
One day we climbed Mount Olsen-Bagge - 923 meters high
and then had these wonderful views
into Wilpena Pound
to the Resort
to...
Here some fellows on the road side
We've seen a couple of feral goats, one fox and LOTS of rabbits :-(

Mungo National Park

Unser erstes Reiseziel (nach 2 Tagen Fahrt) war der Mungo National Park. Dort wollten wir unbedingt mal hin, da in der S-Bahn immer soooo tolle Fotos von den dortigen Great Walls of China haengen.
Hm, ein bisschen enttaeuscht waren wir von deren Hoehe. Das ganze ist nicht hoeher als vielleicht 2 Meter. Aber trotzdem beeindruckend!
In dieser Lunette wurden 1969 die aeltesten Ueberreste menschlicher Besiedlung gefunden: Mungo Lady lebte vor ca. 42000 Jahren am Ufer vom Lake Mungo und gilt als die aelteste bestattete Person weltweit (wie ihr auf der Tafel erkennen koennt, war das noch vor der Eiszeit!)
Die "Gruenflaeche" im Hintergrund ist der eigentliche See, der vor ca. 18000 Jahren endgueltig ausgetrocknet ist. Lustigerweise ist er auf dem Navi immernoch als blauer See eingemalt.
Das ganze Gebiet wurde bis 1979 noch landwirtschaftlich genutzt (Viehhaltung). Ueberreste der neueren Besiedlung sind daher auch noch zu bestaunen ;-)


Wir waren jedenfalls gluecklich mehr Kaenguruhs und Emus als Karnickel gesehen zu haben, bei jeweils ueber 30 hatten wir keine Lust mehr weiterzuzaehlen :-)
Pink Cockatoos
 

Galahs 
Aber vorsicht auch im Strassenverkehr!
Auch diese Gesellen lagen direkt am Strassenrand:
Western Blue Tongued Lizard

Und der konnte uns dann gar nicht leiden
shingleback
Und was kommt da ploetzlich fuer Gegenverkehr?
Gucken wir da richtig??? ... Lieber mal anhalten.
Wir trafen da auf Klaus aus Bielefeld. Er ist 1968 ausgewandert.  Er schafft jeden Tag rund 20 km mit seinen beiden Kamelen. Gerade lerne ich, dass es schon einiges Material ueber ihn im Netz gibt.
Und dann hatten wir noch eine unvergleichliche Nacht unter den Sternen. Es war so warm und einsam auf dem Campground, dass wir nur das "Fliegenzelt" aufgebaut hatten, nur das Vollmond im Gesicht beim Schlafen nervig ist, hatten wir nicht bedacht ;-)
Sorry for my laziness today and no English version - I'm just tired now. But you can find some info behind the links.


Blog Widget by LinkWithin